Effi Beißt -
14833
home,page,page-id-14833,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,,boxed,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.6.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive
Das Kommunikationsprojekt für netzpolitik.org ist zu Ende. Wer sich das Resultat anschauen möchte, wirft einen Blick in das entstandene Magazin.
Zum Magazin

Editorial

Schön, dass wir Ihre Neugierde geweckt haben. Wir, sechs Studierende der Universität der Künste Berlin, suchen für unser Abschlussprojekt im Bachelor Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation einen Auftraggeber. Mit Effis Internetseite stellen wir unsere Studieninhalte unter »Stundenplan«, unsere Gruppenmitglieder unter »Team«, und unsere Fähigkeiten unter »Portfolio« vor. Lassen Sie sich überzeugen.

 

Katrin Fritsch, Helene von Schwichow, Salomon Hörler, Clemens Kommerell, Aljoša Židan, Alexander Katzmann.

effiwer?

Kommunikationsprojekt

»Führen Sie in einem Team eine komplexe Kommunikationsaufgabe für einen Auftraggeber aus. Grundlagen sind die im Verlauf des Studiums der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation erworbenen Kompetenzen. Die Aufgabe soll in Eigenarbeit und unter Beratung durch die Lehrenden bearbeitet werden. Am Ende stehen ein Arbeitsbericht, eine Prüfung und eine öffentliche Präsentation der Ergebnisse im Mai 2016«, der Prüfungsausschuss.

Wir haben schon einen Auftrag
und den nötigen Spielraum.
Schreiben Sie doch trotzdem Effi.

Effi Beißt_Kommunikationsprojekt_GWK_MailButton
11940872_1134358859925734_2104013426_n
EffiBild1WIR
EffiBild2_nurtext2

Effi ist ganz wild darauf sich neuen Herausforderungen zu stellen.Ungeduldig läuft sie in ihrer Altbauwohnung auf und ab. Wo bleibt der nächste Auftrag? Sie schaut auf ihr Handy: keine Anrufe, keine neuen Mails. Also holt sich Effi ein Trendgetränk aus dem Kühlschrank, ploppt den Kronkorken mit einem Feuerzeug auf und setzt sich an ihr Notebook. Wenn sie nicht gerade mit ihrem blau-weißen Matrosenkostüm durch die Berliner Nacht zieht, sitzt sie am Rechner und arbeitet. Ihr Handy vibriert. Eine Mail mit dem Betreff: »Das Seminar Kommunikation & Konsum entfällt«. Immer noch kein Auftrag. Sie schaut auf ihren Stundenplan:

baseballschlägerblau
Stundenplan
baseballschlägerblau Kopie

Kommunikations- und Medienforschung

Kommunikationswissenschaft, Medienwirkungsforschung, Studienkonzeption, Medienpsychologie & Mediensoziologie, Theorien sozialer Ungleichheit

Strategische Kommunikationsplanung

Marketing, Management, Markenführung, Organisationskommunikation & Kommunikationskonzeption, Problemstrukturierung, BWL & VWL, Wargame, Institutionen der Ökonomie

Verbale

Kommunikation

Texttheorie & Textgestaltung, Buzzwords, Mythen des Alltags & journalistisches Schreiben, Stadt als Text, Kommunikation in wirtschaftlichen und interkulturellen Kontexten, Framing - Reframing: Kontext & Macht

Audiovisuelle Kommunikation

Medientheorie, Konzeption & Dramaturgie audiovisueller Medien, Film, Fotografie & Licht, Visual and Artifact Analysis, Grafik & Gestaltung

Alles klar, dann heute eben kein Seminar. Effi entdeckt Krümel in den Zwischenräumen ihrer Tastatur und wundert sich plötzlich über den Erfolg von Glückskeks-Philosophie. »Der Weg ist das Ziel« tippt sie in die Suchmaschine: Ungefähr 17 Millionen Ergebnisse in 0,36 Sekunden. Ein Motto wie ein Postkartenmotiv, denkt sie. Sie klickt sich in den Teamchat ihrer Mitarbeiter und schreibt einen Rechercheauftrag: Bitte erstellt mir eine Mindmap zum Thema »Langfristige Ziele in der Update-Kultur«. Nachdenklich scrollt sie sich durch ihr Team.   
Team

Salomon Hörler

Das Tastenklappern des Laptops erinnert Salomon an Meeresrauschen. Sein Traum: Ein eigenes Sekretariat. Sein Problem: Das Geld. Die Lösung: 173 Apps auf dem Handy. Seine Rufnummer kann er zwar nicht auswendig, dafür aber die HTML-Farbcodes von Effis Internetseite. Besondere Talente: Form & Produktion, Reden schwingen.

Helene von Schwichow

Frivole Anekdoten und trashige Bonmots fallen Helene regelmäßig zu - ob im Theatersaal, im Kulturkaufhaus, oder auf Moneyboy-Konzerten. Sie spricht schneller als Eminem rappt. Ihr Studium finanziert sie durch den Import bajuwarischer Brezen im großen Stil. Besondere Talente: rasante Reportagen, Formulieren & Redigieren.

Aljoša Židan

Wenn Aljoša auf seinem slowenischen Weingut sitzt, versucht er den Witz des deutschen Humors zu entdecken. Er zieht die Schärfe schneller als sein Schatten und betrachtet die Welt am liebsten durch einen Kamera-Sucher. Besondere Talente: Post-Produktion, Loyalität, Understatement, Jumpcuts.

Alexander Katzmann

Drei Leben hat ihn die Berliner Nacht gekostet, zwei hat Alex auf Filmsets verloren, eins auf seinem Hausboot und eins beim Versuch, still zu sitzen. Bleiben in der Summe zwei Katzenleben übrig. Lerneffekt? Ja, schon. Erwachsen geworden? Kein Stück. Besondere Talente: Kontexte verschieben, Digitale Archivierung, Text & Perfektion.

Katrin Fritsch

Als geborene Salzburgerin hat Katrin auf Reisen immer eine Packung Mannerwafferl dabei. Sie kann auf Englisch, Spanisch, Französisch und Latein ihren Namen tanzen - nicht nur zu Hits von Falco. Besondere Talente: Arbeit & Struktur, To-Do Listen, stete Unzufriedenheit und kritisches Denken.

Clemens Kommerell

Auf dem Fußballfeld ist Clemens der letzte Mann, auf der Kunst-Uni ein Kulturschock. Er kann seinen eigenen Signifikanztest ausrechnen - Ergebnis: Hoch relevant. Besondere Talente: Analytisches Denken, Backen wie Dr. Oetker, Logik & Statistik, leidenschaftliches Kalenderfüllen.

Vielleicht wäre es klüger gewesen sich von Luise zu einer mehrstündigen Partie Minigolf herausfordern zu lassen, vielleicht hätte Effi besser den Tag mit den Jungs aus Hamburg verbringen sollen, die ganz wild darauf waren, ihr neue Punchlines zu präsentieren. Doch Effi will unbedingt an den GIFs für ihre Internetseite arbeiten. Mit Youtube-Tutorials hat sie gelernt, wie man die Dinger baut. Das ist Teil des Fundaments: ihr Werkzeug ist das Netz. 

Slide1Schrift
schreibenSieEffi
lampe
ohne guttenberg
iphone gross
klickmeifyoucan